Home Allgemein Bundesjugend- Fest- Spiele vom 25.6.2015

Bundesjugend- Fest- Spiele vom 25.6.2015

„Es regnet nicht!“

… waren immer wieder die Worte unseres Vorsitzenden des Fördervereins, Olaf Schmidt, während unserer zahlreichen Treffen zur Vorbereitung der Bundes-Jugend-Festspiele. Von daher haben wir die selbsterfüllende Prophezeiung von Olaf natürlich sehr gerne angenommen. Das Wetter spielte mit, die Lehrer und Helfer-Eltern spielten sowieso mit und die Kinder erst recht! Die Resonanz, die wir bekommen haben, war toll. Die Kinder hatten jede Menge Spaß – und darum sollte es ja auch gehen: Ein Spaßprogramm in Ergänzung zu den „Plichten“ der Bundesjugendspiele. Die Kinder fanden sich besser zurecht und absolvierten die Stationen disziplinierter als wir erwartet hatten und ja, auch die Helfereltern fanden sich super zurecht und vollzogen die Wechsel an den Ständen komplett in Eigenregie. Das war für uns eine große Entlastung!

Was sagen die Kinder? Helena aus der 2c findet die Bundesjugendspiele sowieso toll und vom Spaßprogramm fand sie den Dreibein- und Zeitungslauf am besten – erstaunlicherweise braucht es den Kettcar-Parcours für sie nicht noch einmal. Erstaunlich deshalb, weil wir den Eindruck hatten, dass dieser Parcours bei den Kindern am Beliebtesten war.

Generell war das „dabei sein“ für uns Eltern eine echte Freude. Es war schön, so viele Kinder der Schule bei diversen Aktivitäten erleben zu dürfen. Beim Tauziehen zum Beispiel ging es ganz schön zur Sache. Da ging es manches Mal auch um die Jungens- bzw. Mädchenehre!

Unseren ausdrücklichen und herzlichen Dank möchten wir an dieser Stelle allen Helfer-Eltern, sei es für die Betreuung der Spielstände oder der Begleitung der Riegen aussprechen! Mindestens genau so großen Dank an den Förderverein und sein Helfer bei der tatkräftigen Unterstützung der Organisation der Veranstaltung sowie natürlich der sportgerechten Verpflegung! Und schließlich ganz herzlichen Dank an die Sportlehrer Frau Basedow und Frau Engel sowie Herrn Albrecht und Herrn Kettner, die bei all unseren Vorbereitungen dabei waren. Ohne Sie und Euch alle hätten wir das nicht geschafft! Bei solch einer Unterstützung und weil das Grundgerüst der Organisation einer solchen Veranstaltung ja nun steht, können wir uns schon vorstellen, das Beiprogramm für die nächsten Bundesjugendspiele wieder anzubieten. Da können wir gerne auf der nächsten GEV darüber sprechen J!

Herzlichst, Euer Festtags-Ausschuss

 

Leave a Reply